Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 50
Maximale Dateigröße: 100 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, mov, mp4, ogg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Sie können HTML zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Suche (gegen Bezahlung) Mensch für Reifen/ Radwechsel und Bremsenumbau auf Zwei-Kreis-Bremse.

    dreieck

    Ahoj, ich habe einen Bauwagen, DDR-8m-Alu-Castor, Fahrgestelltyp: HB 40.81, Einfachbereifung, ursprünglich mal für 60 km/h zugelassen. DDR-Datenblätter vorhanden. An diesem sind ein paar KFZ-technische Arbeiten zu machen, welche ich gerne gegen Bezahlung abgeben möchte an jemanden, der/die darin "firm" ist. Folgendes muss bzw. möchte ich machen lassen, geordnet nach Wichtigkeit:
    • Wechsel bzw. Flicken eines Reifens/ Rades, Kontrolle der restlichen Reifen/ Räder auf Funktionstüchtigkeit (Ein Rad ist Platt und verliert innerhalb einiger Tage Luft)
    • Ich spiele mit dem Gedanken, dem Ding wieder eine Betriebserlaubnis bis 60 km/h geben zu lassen. Soweit ich weiß ist es dazu nötig, die vorhandene Einkreis-Bremsanlage auf eine Zweikreis-Bremsanlage umzurüsten. Und soweit ich weiß sei das nicht besonders schwierig.
    Ich suche wen, der/ die dies tun würde. Ebenso würde es mir helfen wenn jemand praktische Erfahrung hat mit dem Thema "Neue Papiere ausstellen lassen", was vermutlich zu einer Einzelabnahme beim TÜV führt die nicht ganz billig ist.
    • Ich suche dann auch wen, der/ die die nötigen KFZ-technischen Arbeiten dazu machen kann.
    Der Wagen steht derzeit zwischen Gera und Greiz in einer Halle. Zufahrt, auch mit großem Fahrzeug, ist möglich. Ein Ausbau und eine Aufarbeitung des Wagenkastens hat schon stattgefunden (das Foto ist noch der Ausgangszustand). Wäre wer bereit, von diesen Arbeiten welche gegen Bezahlung zu übernehmen? Gruß!